HBK Rundgang 2013 / Open Studios

Hallo, habe gestern mal die (freie?) Zeit genutzt und habe mir mal in der HBK fast jeden Raum und jedes Thema angesehen.
Sehr viel Interessantes gesehen und erlebt. Aber auch einige Themen, welche mich gar nicht angesprochen haben, wie zum Beispiel die Freie Kunst.

Hier mal ein kleiner Einblick in meine geschossenen Fotos ...

 


2 Antworten to “HBK Rundgang 2013 / Open Studios”

  1. Andrea says:

    Hallo Nobby, da war ich im letzten Jahr und fand es auch sehr spannend. Jede Menge Motive und wie witzig, zum Teil wohl die gleichen wie in diesem Jahr.
    Gummihandschuhe ;-))
    lg andrea

    · 8. Juli 2013 @ 07:59

    Antworten

  2. Volker says:

    Moin Nobby

    Auch Sophie und ich haben am Samstag den Rundgang gemacht.
    Bei den Fotografien ist mir aufgefallen, dass sehr Vieles in die Richtung „Stadtlandschaften“ und „New Topogaphics“ ala Stephen Shore geht. Vielleicht, weil es hierbei hauptsächlich um die Bildgestaltung geht. Auch die 93 Bilder von Braunschweig im Kubus waren zu diesem Thema. Die Konsequenz und die sehr überlegte Aneinenderreihung fand ich beeindruckend.
    Mit den meisten Dingen der freien Kunst kann ich mich anfreunden, Ausnahmen gibt es aber auch (z.B. die Rolle Garn auf dem Sockel, in deiner Bildercollage ganz oben zu sehen). Interessant finde ich dazu den aktuellen Artikel aus der Braunschweiger Zeitung: http://www.braunschweiger-zeitung.de/kultur/bangen-um-die-freie-kunst-id1072560.html
    Ich bin der Meinung, dass die freie Kunst unbedingt erhalten und auch gestärkt werden muss. Auch wenn viele Menschen keinen Zugang dazu finden, ist sie durch ihre Kreativität die Kinderstube zukünftiger Kunst- und Stilrichtungen, die auch z.B. auf Fotografie oder Werbung ausstrahlt.
    Wozu mir allerdings noch immer absolut der Zugang fehlt, sind viele der experimentellen Videos. Ich könnte mir nie und nimmer eine Viertel Stunde lang das Gesicht einer jungen Frau ansehen, während sie Masturbiert (Sorry, war dort wirklich zu sehen und der Titel lautete entsprechend). Dann lieber Gummihandschuhe…

    Gruß,
    Volker

    · 8. Juli 2013 @ 11:09

    Antworten

Kommentieren

Folgende HTML-tags stehen zur Verfügung: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>