Spielfoto zum Austoben

 

Hier kommt meine Version. Was habe ich gemacht:

  • Etwas drehen
  • Bildschnitt im Format 1:1. Durch die nicht-mittige Ausrichtung gewinnt das Motiv m.E. etwas an Spannung. Außerdem ist rechts an der Verzierung abgebrochen, das kann weg
  • Tonwertkorrektur, Kontraste etwas erhöht
  • Weil eh fast keine Farben drin waren, habe ich es in SW gewandelt. So konzentriert man sich ganz auf die Strukturen und Linien.
  • Entrauschen mit Neat Image
  • Verkleinern auf 1280 x 1280 Pixel
  • Rahmen drum basteln

Eine Antwort to “Spielfoto zum Austoben”

  1. Andrea says:

    Dein Schnitt, Thomas, gefällt mir gut. Er ist sehr konzentriert. Deine Bearbeitung lässt das Motiv klar und sauber erscheinen.
    Gefällt mir.
    lg andrea

    · 29. April 2013 @ 17:47

    Antworten

Kommentieren

Folgende HTML-tags stehen zur Verfügung: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>